Toshiro Suga Sensei, 7.DAN FFAB, 6.DAN Aikikai

/static/images/lehrer/toshiro.jpg

geboren: 22.08.1950 Tokio, Japan


  • Sohn eines
  • direkter Schüler von Nobuyoshi Tamura Shihan, 8.DAN

Kurzlebenslauf

  • im Alter von 15 Jahren Beginn mit dem Judo Training im Dojo der Polizei Tokio
  • im Alter von 17 Jahren Beginn des Aikido Trainings im Honbu Dojo Tokio, auf Empfehlung seines Vaters
  • tägliches Training 1,5 Jahre bei O-Sensei Ueshiba und Sadateru Arikawa
  • ebenfalls Unterricht in den Klassen von Mitsugi Saotome, Akira Tohei, Yasuo Kobayashi, Tohei Koichi, Kisshōmaru Ueshiba und Morihiro Saito.
  • Sommer 1971 Ankunft in Frankreich und Treffen mit Tamura Sensei
  • unterrichtet eine große Anzahl von Aikidoka in aller Welt

Aikido Unterricht in Frankreich

  • von 1980 bis 1985 Saint-Brieuc, Club de Saint Brieuc
  • von 1985 bis 1989 Kanada, Aikido- und Bajonett-Unterricht für die Armee
  • von 1989 bis 2002 Brest, Dojo Shobukan de Brest
  • seit 2002: Paris, ASH Aikido à Herblay & Aikido club Boisséen

Filme

Moonraker, Lewis Gilbert, 1979 : Chang
Tout dépend des filles..., Pierre Fabre, 1980 : Takashi
Le Bouffon (TV), Guy Jorré, 1981 : the Japanese
Charlots connection, Jean Couturier, 1984 :

DVD

Aikido DVDs Ken, les racines de l'aïkido, 2006 Jo, le pilier de l'aïkido Les Fondements de l'aïkido

** Quellen**

  1. Article : Toshiro Suga, l'Aïkido sans concessions (French)
  2. Article : Toshiro Suga, le combat contre soi-même (French)
  3. une pratique de l’existence (French)
  4. Wikipedia